„Ich sehe was, was Du nicht siehst!“

Ein Befall von Schaben, oder auch Kakerlaken genannt, ist schwer zu erkennen und wird oft erst bemerkt, wenn die Population stark angestiegen ist. Schaben verbreiten sich unbemerkt und können den saubersten Haushalt heimsuchen. Sie fühlen sich auf Grund von Wärme und Nahrung zu menschlichen Behausungen hingezogen. Ein Kakerlakenbefall entsteht nicht aufgrund mangelhafter Hygiene oder Sauberkeit, sondern Kakerlaken werden meist über Nahrungsmittelverpackungen, Pfandkisten, gebrauchte Küchengeräte oder mit dem Urlaubsgepäck in das Haus eingeschleppt. Auf ihrer Suche nach Nahrung sind sie nicht wählerisch. Schaben können eine Vielzahl von Krankheiten übertragen, zudem gehören sie wohl zu den ekelerregendsten Insekten. In Deutschland gibt es mehrere Schabenarten, welche zum Problem werden können. Ihre Bekämpfung erfordert biologisches Fachwissen.

Für eine erfolgreiche Bekämpfung ist die Unterscheidung der Schabenarten enorm wichtig. Gehen Sie kein Risiko ein und rufen sie den Fachmann. Eine wirksame Bekämpfung ist auf Grund der enormen Widerstandsfähigkeit und der sehr hohen Reproduktionsrate nur durch ein professionelles Schädlingsbekämpfungsunternehmen gewährleistet.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 0421/49158888